Die Heizkostenabrechnung – kompliziert, teuer, fehlerhaft?

Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt prüfen
Plausibilität und helfen bei der Kostenkontrolle


(verbraucherzentrale / 05.11.13)

Auch für die vergangene Heizsaison müssen viele Mieter wieder mit einer Nachzahlung rechnen, da der Winter lang und kalt war und es zudem einen leichten Preisanstieg bei Heizöl und Erdgas gegeben hat. Liegt der Brief mit der Heizkostenabrechnung im Kasten, wird manch einem daher ganz mulmig zumute.

Gaspreiserhöhungen scheitern am Bundesgerichtshof (BGH)

Verbraucherzentrale Sachsen klärt auf, wer vom jüngsten Urteil in Sachen Gaspreise profitiert

(Verbraucherzentrale / 07.09.2013)
 

Als der BGH am 31.07.2013 sein Urteil (Az.: ZR VIII 162/09) in einem jahrelangen Rechtsstreit über Erhöhungen des Gaspreises fällte, wurden viele Verbraucher hellhörig. An diesem Tag bestätigte der BGH einen Rückzahlungsanspruch der 25 betroffenen Verbraucher. Das Urteil stellt klar, dass anders als in der Grundversorgung, Kunden mit Sondervertrag nicht nur über den Zeitpunkt, sondern auch über die Gründe für eine Gaspreiserhöhung aufgeklärt werden müssen.

Viele Verbraucher fragen sich seitdem, ob sie von diesem Urteil betroffen sind und wie sie reagieren sollten. Im besten Fall können sie die Preissteigerungen der letzten drei Jahre rückgängig machen und Geld zurückfordern.

Falsch eingestellte Heizungsanlagen verfeuern bares Geld

Ein hydraulischer Abgleich kann helfen

(Verbraucherzentrale / 05.09.2013)

Wird der alte Heizkessel ausgetauscht, kommt meistens ein neuer Wärmeerzeuger mit Brennwerttechnik zum Einsatz. Der Vorteil: Dieser nutzt zusätzlich die im Abgas vorhandene Kondensationswärme, die sich bei Altanlagen über den Schornstein verflüchtigt. Damit kann eine neue Anlage ca. zehn Prozent mehr Energie aus dem eingesetzten Brennstoff gewinnen.

Feuchtgebiete – Richtiger Umgang mit Schimmel

Energieberater der Verbraucherzentrale helfen

(Verbraucherzentrale / 25.07.13)


Nicht nur Dreck, Schlamm und zerstörte Einrichtungen sind die Spuren der Hochwasserfluten – auch die Bausubstanz der Gebäude ist oft in Mitleidenschaft gezogen. Gerade bei sommerlichen Temperaturen bieten durchfeuchtete Wände ein hervorragendes Milieu für Schimmelpilze. Modriger Geruch und dunkle Flecken in den Ecken sind Anzeichen für einen Befall. Zwar stellt nicht jeder Schimmelbefall eine unmittelbare Gesundheitsgefährdung dar, jedoch ist es ratsam, sofort zu reagieren. „Liegt ein Befall vor, sollte die Ursache schnellstmöglich ermittelt und der Schimmel beseitigt werden“, sagt Wolfgang Teichert, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.

Flexstrom stellt Insolvenzantrag

Verbraucherzentrale informiert betroffene Kunden
(12.04.2013)

Der seit Monaten wegen Insolvenzgerüchten in den Medien stehen-de Stromverkäufer Flexstrom ist pleite. Wie das Unternehmen mit mehr als 500.000 Kunden heute mitteilte, habe es nicht nur für Flexstrom selbst, sondern auch für die Tochtergesellschaften Optimal-Grün und Löwenzahn Energie Insolvenz angemeldet.

Kostenfalle beim Stromanbieterwechsel vermeiden
 
Der Neukundenbonus entfällt, wenn der vermeintliche Anbieterwechsel
sich als Tarifwechsel entpuppt

(Verbraucherzentrale / 21.02.2013)

Steigende Strom- und Gaspreise müssen Verbraucher nicht hinnehmen.

Durch einen Wechsel des Energieversorgers lassen sich Preiserhöhungen oft ausgleichen. „Allerdings sollte man sich vorher gut informieren, am besten in einer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale, damit man nicht versehentlich in eine unvorhergesehene Kostenfalle tappt“, erklärt Birgit Holfert, Energieexpertin der Verbraucherzentrale, und schildert den Fall einer Verbraucherin, der genau dies passiert ist.

Seite 1 von 2

Kontakt

Dipl.- Ing. Harald Nitzschke

Hauerwinkel 42

06847 Dessau-Roßlau

0340 22 14 295

0340 22 15 221

0172 36 48 048

http://www.advice-ueb.de

Unsere Partner

untermStrich - die Lizenz zum Überblick
ABIS Bausoftware für Architekten und Bauingenieure
KFW - Bankengruppe
BAFA - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Wer ist online

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online